„Wir haben ein Ziel: klimaneutral bis 2040“

Anzeige
„Wir haben ein Ziel: klimaneutral bis 2040“

Liebe Leserinnen und Leser, die Art, wie wir arbeiten, uns fortbewegen und miteinander kommunizieren, hat sich in den vergangenen Jahren rasant verändert – Digitalisierung ist das große Schlagwort, das über fast allen Lebensbereichen steht.

Server, Rechner, Handys, Internet – schon heute liegt ihr Anteil am Stromverbrauch bei gut drei Prozent. Tendenz: rasant steigend. Auch in anderen Sektoren, wie Verkehr oder Wärmeversorgung, wird die Innovations- und Modernisierungsenergie Strom zunehmend eingesetzt. Wir haben spannende Jahre vor uns, weil wir vor einer doppelten Herausforderung stehen: erstens die Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien massiv auszubauen, um die steigende Nachfrage nach Strom auf nachhaltige Art und Weise zu sichern. Zweitens muss in den kommenden Jahren der Ausstieg aus Kernenergie und Kohle eff izient und sozialverträglich gestaltet werden, ohne die Sicherheit der Energieversorgung zu gefährden.

Die Erneuerbaren Energien können heute schon viel. Im ersten Halbjahr 2019 stammte knapp die Hälfte der deutschen Stromerzeugung aus regenerativen Quellen. Wir müssen sie aber auch machen lassen, damit die ehrgeizigen Ziele erreicht werden können. Die Planung, der Bau und die Inbetriebnahme neuer Windanlagen dauern viel zu lange, der Netzausbau kann nicht Schritt halten mit dem, was notwendig ist. Praktische Umsetzung in Deutschland ist häufig komplizierter als Planung und Bau. Die Rahmenbedingungen für den Umbau der Energieversorgung sind schrittweise anzupassen, damit aus ehrgeizigen Zielen echte Fakten werden. Das gilt übrigens längst nicht nur für Deutschland.

Wir bei RWE sind überzeugt: Eine zukunftsfähige Energieversorgung kann sich rechnen und Versorgungssicherheit gewährleisten. Das ist allerdings kein Selbstläufer. RWE, die – nach der Transaktion mit E.ON – neue RWE will maßgeblich dazu beitragen, diese Herausforderungen zu meistern. Wir werden als einer der führenden Anbieter im Bereich Erneuerbarer Energien massiv in Windund Sonnenenergie sowie in Speichertechnologien investieren. Parallel dazu werden wir unser neues, ambitioniertes CO2-Minde rungsziel konsequent angehen und im Jahr 2040 klimaneutral sein. Wie wir das anpacken, steht in diesem Heft. Wenn Sie mehr wissen wollen, melden Sie sich gerne bei uns!

Ihre Stephanie Schunck Leiterin Konzernkommunikation & Energiepolitik, RWE AG