Anzeige

Journalistennachwuchs
Journalistenschulen und Verlage schlagen Alarm. Denn die Zahl der Bewerbungen geht zurück. Welche Gründe gibt es dafür? Und wie kann der Nachwuchs wieder in die Redaktionen gelockt werden? Der
Influencer
Die Bedeutung sogenannter Influencer auf Youtube und Instagram nimmt zu. Aber für PR-Profis haben Journalisten nach wie vor die größte Relevanz. Das zeigt der Trendreport 2019, den die
Floskel des Monats
Seit gut einem Jahr versucht die Bundesregierung, verstärkt mit tollen Gesetzesnamen die Öffentlichkeit zu beeinflussen – und schafft es dank der Medien erstaunlich gut. Was hindert denn
Journalistennachwuchs
Tanjev Schultz, Journalistik-Professor an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, hat zusammen mit der University of Oxford und mit Unterstützung der Telekom-Stiftung eine Studie zum Ringen
Georg Restle
Kürzlich wurde Monitor-Chef Georg Restle mit dem Tod bedroht. Im journalist -Interview fordert er seine Kollegen auf, nicht vor menschenverachtenden Positionen zurückzuweichen. Die
Zahlungsbereitschaft im Netz
Eine aktuelle Nutzerstudie ist der Frage nachgegangen, wie sich die Zahlungsbereitschaft für journalistische Angebote im Netz verbessern lässt. Die Studienmacher glauben: "Es gibt
Mein Blick auf den Journalismus
In unserer Serie „Mein Blick auf den Journalismus“ fragen wir die klugen Köpfe der Branche, wie wir Journalismus besser machen. Richard Gutjahr, Journalist, Blogger, Start-up-Berater,
Karin Schlüter
Die diesjährige Konferenz Besser Online, die am 14. September in Leipzig stattfindet, dreht sich vor allem um Künstliche Intelligenz (KI). Welche Rolle spielt KI im Journalismus? Wie können
Mein Blick auf den Journalismus
In unserer Serie „Mein Blick auf den Journalismus“ fragen wir die klugen Köpfe der Branche, wie wir den Journalismus besser machen. Sascha Borowski, Digitalleiter der Augsburger Allgemeinen
Mein Blick auf den Journalismus
In unserer Serie „Mein Blick auf den Journalismus“ fragen wir die klugen Köpfe der Branche, wie wir den Journalismus besser machen. Spiegel-Chefredakteurin Barbara Hans sagt: Ein
Thomas Hauser
Thomas Hauser, langjähriger Chefredakteur der Badischen Zeitung und seit 2016 Herausgeber des Blatts, macht dem Journalismus eine Liebeserklärung. Er sagt: „Journalismus ohne Demokratie ist
Parteien richten Newsrooms ein
Gleich mehrere Bundestagsfraktionen und Parteizentralen richten gerade in Berlin neue Newsrooms ein oder bauen sie um. Wollen sie etwa durch den Einsatz digitaler Medien den Journalismus
Freie Journalisten
Wer wenig in die Rentenkasse einzahlt, bekommt später auch wenig ausbezahlt. Diese einfache Formel gilt natürlich auch für freie Journalisten. Sie verdienen im Schnitt nicht nur weniger als
Freie Journalisten
Redaktionen verändern häufig die Texte, die ihnen von Autoren geliefert werden. Manchmal sind es kleine Änderungen, manchmal werden starke Eingriffe vorgenommen. Nicht selten fühlen sich freie
Digitales Storytelling
Was ist gutes digitales Storytelling? Jens Radü , Multimedia-Leiter beim Spiegel, hat sich über Jahre auf Page Impressions und Bauchgefühl verlassen. Bis er die Frage grundsätzlich klären
Wikipedia
Welche Erfahrungen macht eine neuer Wikipedia-Autor? Wer sind die Vielschreiber bei dem Online-Lexikon? Warum bleiben Autoren und Administratoren anonym? Zwei Monate lang hat journalist -Autor