Ausgabe 09/2018

Volontäre mit Fluchtgeschichte
Projekte für geflüchtete Journalisten gibt es viele. Das Integrationsvolontariat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) ist jedoch einzigartig. Drei Volontäre des MABB-Senders Alex Berlin erzählen, warum dieses Programm sowohl Exiljournalisten als auch Redaktionen helfen kann.

Inhaltsverzeichnis: 
Forum
DJV-Kolumne

Die New York Times macht’s vor

Mein Kollege Roboter

Robotertexte bei Handelsblatt und Focus Online

Mitmach-Medienpolitik

Bürgerbeteiligung beim neuen Medienstaatsvertrag

Die Zeit der drei A

DuMont kündigt Hauptstadtredaktion

IFG-Anfrage des Monats

Innenministerium verweigert EU-Stellungnahme

Floskel des Monats

Nachbessern

Diese App sollten Sie kennen

Mit Plotagraph lassen sich Cinemagraphs erstellen

Titel
Integration im Volontariat

Die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) startete im vergangenen Jahr ein 18-monatiges Integrationsvolontariat. Die drei MABB-Nachwuchsjournalisten erzählen, was es ihnen und den Redaktionen bringt.

DJV-Spektrum
„Man kann Menschen berühren“

Interview mit 360°-Videojournalistin Susanne Dickel, Referentin bei Besser Online.

DJV-Digitalkonferenz

Unter dem Motto „Raus aus dem Jammertal“ findet am 22. September Besser Online statt.

Rebellion der Unzufriedenen

Die Mitarbeiter der RRG haben es vorgemacht: Jetzt fordern auch Journalisten anderer tarifloser Firmen einen Haustarifvertrag.

DJV auf der Photokina

Informationen zu Fragen des Bildjournalismus

Die große Mehrheit stimmt zu

Der Tarifvertrag für Zeitungsredakteure tritt rückwirkend in Kraft.

Menschen & Meinungen
Personalien
Schon immer alles Video

Marc Schröder, der Chefstratege der RTL-Mediengruppe, übersetzt TV mit Total Video. Er glaubt an das lineare Fernsehen als das „zentrale Lagerfeuer“.

„Der Moment muss echt sein“

Funk will das junge Publikum zu den Öffentlich-Rechtlichen locken. Julia Rehkopf vom Y-Kollektiv weiß, wie man es macht.

Politische Satire ist nicht ausgewogen

Comedian Ralf Kabelka erzählt im Interview, warum die Öffentlich-Rechtlichen ihr Geld wert sind.

Leserforum
Unternehmen & Märkte
Die Titelseite des Internets

Reddit ist eine Plattform, auf der Millionen von Nutzern Gifs, Links, Videos oder eigene Beiträge posten. Eine Fundgrube mit nützlichem und unnützem Wissen, auch für Journalisten.

Alltag & Beruf
Dreckige Textwäsche

Die Berliner Journalistin Silke Kettelhake hat vier Wochen lang als Korrekturleserin bei einer Mini-Agentur gearbeitet, die redaktionelle Dienstleistungen für Zeitungen und Magazine anbietet. Eindrücke vom Randbezirk des Journalismus.

Recht & Politik
Streit um Chat-Protokolle

Die Wochenzeitung Kontext hat aus den Chat-Protokollen eines AfD-Mitarbeiters im Stuttgarter Landtag berichtet. Der Mann zog vor Gericht.

Innovation & Technik
News bei Whatsapp

Immer mehr Nutzer konsumieren Nachrichten bei Whatsapp und anderen geschlossenen Gruppen. Medien versuchen, in diese Sphäre vorzudringen.