Ausgabe 05/2017

Rechte Gewalt? Kein Thema
Refugees welcome? Willkommenskultur? Diese Stimmung ist lange passé. Inzwischen tun sich viele Redaktionen schwer mit der Berichterstattung über Flüchtlinge. Die Konsequenz: Viele Facetten des Themas fallen unter den Tisch. Zum Beispiel die Gewalt von rechts. Dabei ist die so hoch wie noch nie. Im Schnitt gab es 2016 jeden Tag zehn Angriffe. Eine unerträglich hohe Zahl. Aber kaum eine Redaktion interessiert sich noch für das Thema.

Inhaltsverzeichnis: 
Forum
DJV-Kolumne

Schluss mit Demut

Instant Articles

Medien ziehen durchwachsene Zwischenbilanz

„Früher The Who, jetzt Kraftklub“

Interview mit WDR-Wellenchef Jochen Rausch

Floskel des Monats

explodierende Kosten

Audiothek

ARD launcht Audio-App – Ärger programmiert

#Vergessen

Ruhigstellung in Altenpflegeheimen

Diese App sollten Sie kennen

Timeline Storyteller „biegt“ den Zeitstrahl

Medienvertrauen

Studie zeigt: Glaubwürdikeit von Medien nimmt zu

SWMH

Erst Zukäufe, jetzt Synergiesuche

Score statt Klick

Springer misst Erfolg von Onlinetexten neu

Titel
Medial ignorierte Unerträglichkeit

Rechte Gewalttaten sind auf einem Rekordniveau. Aber kaum jemand berichtet noch darüber. Wie kann das sein?

DJV-Spektrum
Leitsätze für die Praxis

Der Presserat hat seine Richtlinie für den Diskriminierungsschutz neu formuliert. Nicht alle Journalisten sind vom neuen Text überzeugt.

„Wir wollen ein weißes Blatt Papier“

Interview: Warum haben Sie die gemeinsamen Vergütungsregeln gekündigt, Herr Wallraf?

Neuer Verteilungsplan der VG Wort

Können sich Autoren und Verleger auf einen Kompromiss einigen?

Aus den Landesverbänden

Mitgliederversammlungen in Thüringen und Schleswig-Holstein.

Menschen & Meinungen
Personalien
„Ohne Twitter könnte ich nicht arbeiten“

Interview: Armin Wolf ist nicht nur einer der bekanntesten TV-Moderatoren in Österreich. Er ist auch einer der bekanntesten Twitterer.

Leserforum
Unternehmen & Märkte
Auf gut Glück

Der Focus baut um, er baut ab. Chefredakteur Robert Schneider erklärt die neue Linie. Und kommt inzwischen selbst unter Druck.

Inhalte & Formate
Der kleine Gernegroß

25 Jahre Arte – eine Erfolgsgeschichte mit Hindernissen. Der journalist war in Straßburg.

Recht & Politik
Overblocked?

Der Gesetzentwurf von Heiko Maas gegen Fake News und Hasspostings erfährt viel Kritik. Und wird wahrscheinlich trotzdem kommen.

Medien versus Adblocker

In zahllosen Rechtsstreits gehen Verlage und Sender gerade gegen Anbieter von Adblockern vor. Nicht immer erfolgreich. Der journalist dröselt die wichtigsten Verfahren auf.

Innovation & Technik
Alexa, was gibt‘s Neues?

Noch geht in der Kommunikation zwischen Sprachassistenten und Nutzern vieles schief. Aber klar ist: Voice AI gehört die Zukunft. Das erkennen auch immer mehr Medienhäuser.